Suchen Sie was bestimmtes?
  • Teaser
     Die CDU Senioren Union des Kreises Olpe ist seit dem 1.10.2018 mit dieser Website im Internet vertreten.




    Wir würden uns über eine intensive und dauerhafte Nutzung unseres Angebotes freuen.

    Fragen und Anregungen bite an webmaster€senioren-union-kreis-olpe.de



Wilma Ohly
Ehemalige Bürgermeisterin
Nach der Europawahl und vor großen Herausforderungen

"Für Arbeit und Umwelt" steht auf den Leinentaschen, mit denen wir im Wahlkampf für unseren Europaabgeordneten Dr. Peter Liese Wahlwerbung machten. Damit trafen wir als Senioren-Union gemeinsam mit der Jungen Union die  Ziele für die Europawahl. Beides gehört zusammen, wenn wir unsere Heimat auch in Zukunft mit Sachverstand und Weitblick regiert wissen wollen. Dr. Liese hat dafür im Europaparlament zahlreiche Förderungen,  besonders auch für unsere Region Südwestfalen erstritten. Gewarnt hat er vor dem Zerfall Europas, wenn Populisten und Extreme von Rechts und Links den Europa-freundlichen Block der großen Volksparteien zersplittern.   Das ist nun nach den Wahlen zu befürchten, weil  die Stimmenverluste von CDU und mehr noch von SPD die Grünen nach vorn gebracht haben. Gerade die  jungen Wähler trauen ihnen offensichtlich die Fähigkeit zu, die großen Fragen in der Umweltpolitik schnell zu lösen. Genauso wichtig ist es aber auch, soziale Gerechtigkeit, politische Stabilität und ebenso wirtschaftliches Wohlergehen zusammenzuführen.  Das geht nicht von heute auf morgen. Dafür ist mehr Verantwortung  aller gefragt, vor allem auch das Engagement und Mittun der jungen Generation. Mit ihrer  Unvoreingenommenheit und ihren Ideen kann sie neue Impulse setzen. Nicht Forderungen und Programme helfen weiter, die Umsetzung bringt´s. Gute Wahlergebnisse dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass Pläne umgesetzt werden müssen. Dazu bedarf es neben dem Wunsch nach einer lebenswerten Umwelt besonders der Kompromisse. Das ist harte Arbeit.

Was wir alle wünschen ist Frieden. Unsere CDU ist seit Adenauer, Kohl und Merkel die Friedenspartei in Europa. Wir sind daran gewöhnt, aber selbstverständlich ist der Friede nicht. Er muss immer wieder neu verhandelt und gefestigt werden. Möge das neu gewählte Europaparlament trotz aller Unterschiede in Kultur und Geschichte stets die Einheit Europas im Blick haben, um den Frieden zu sichern!

Wilma Ohly


---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ergebnisse der Europawahl 2019 im Kreis Olpe